! Bitte aktivieren Sie JavaScript in Ihrem Browser, um alle Funktionalitäten unserer Webseite nutzen zu können.

Der neue Mirai

Wasserstoffverbrauch Mirai kombiniert 0,89–0,79 kg/100km. Stromverbrauch kombiniert 0 kW/100km, CO2-Emissionen kombiniert 0 g/km.



Fährt der Zeit voraus!

Der neue Toyota Mirai startet mit seinem Brennstoffzellen-Antrieb der aktuellsten Generation in eine neue Ära der emissionsfreien Mobilität. Mit Wasserstoff angetrieben ermöglicht er eine Reichweite von bis zu 650 km* und hinterlässt null Emissionen. Ein weiterer Pluspunkt: Der Mirai reinigt die Luft sogar während der Fahrt.

 

 

Design

Der neue Mirai basiert auf einer komplett neuen Plattform mit längerem Radstand, wodurch er breiter und flacher ist. Das sorgt für einen niedrigeren Schwerpunkt und maximale Stabilität.

Antrieb

Der Mirai überzeugt mit einer bemerkenswerten Laufruhe und unerreichtem Fahrkomfort. Die revolutionäre Brennstoffzellentechnologie ermöglicht komplett emissionsfreies Fahren mit einer beeindruckenden Reichweite bis zu 650 km.*

Technologie im Innenraum

Modernste Technologie sorgt dafür, dass Sie im Toyota Mirai alles unter Kontrolle haben. Auf dem extragroßen Head-up-Display (Ausstattungsvariante Advanced), das auf die Frontscheibe projiziert wird, werden Navigationshinweise, Verkehrsschilder und Tempolimits angezeigt. Außerdem können Sie mit dem Spurführungsassistenten (Lane Trace Assist) die Position des Autos auf der Fahrbahn überwachen.
*Tankfüllung, individuelle Fahrweise, Geschwindigkeit, Außentemperatur, Topografie und Nutzung elektrischer Verbraucher haben Einfluss auf die tatsächliche Reichweite.

Wasserstoffverbrauch Mirai kombiniert 0,89–0,79 kg/100km. Stromverbrauch kombiniert 0 kW/100km, CO2-Emissionen kombiniert 0 g/km.

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.

FAQS ZU WASSERSTOFF

Ist das Tanken bei einem Wasserstoffauto anspruchsvoller als bei einem Fahrzeug mit Verbrennungsmotor?

Die Betankung an einer Wasserstofftankstelle erfolgt vergleichbar wie an einer herkömmlichen Zapfsäule und dauert weniger als fünf Minuten.

Geben Brennstoffzellen Fahrzeuge doppelt so viel Wasser wie Verbrenner ab?

Brennstoffzellen Fahrzeuge geben etwa die gleiche Menge an Wasser pro Kilometer ab wie Fahrzeuge mit Verbrennungsmotor.

Ist die Produktion von Wasserstoff komplex und kostenintensiv?

Wasserstoff wird heute als industrieller Rohstoff gesehen und lässt sich problemlos aus unterschiedlichen natürlichen Quellen gewinnen.

Sind Brennstoffzellen Fahrzeuge teuer und können sie es zur Serienproduktion bringen?

Die Kosten für Brennstoffzellen haben sich seit 2007 bereits halbiert. Die Entwicklung geht weiter, sodass sich Wasserstoff-Brennstoffzellen immer mehr durchsetzen werden.

Sind Brennstoffzellen Fahrzeuge sicher?

Wasserstofftanks sind aus Carbonfaser gefertigt und auf Herz und Nieren getestet. Sie sind genauso sicher wie andere Kraftstofftanks, beispielsweise für Diesel oder Erdgas.

Ist Wasserstoff ein neuer Treibstoff?

Wasserstoff wird in der Industrie schon seit vielen Jahren für verschiedenste Prozesse und Produkte genutzt und kommt auch als Kraftstoff für Busse, Gabelstapler, Schiffe und sogar Raketen zum Einsatz.

Interesse an diesem Angebot?

Probefahren
Broschüren
Termin vereinbaren
Ankaufservice
Broschüren
Vorabprüfung